Mittwoch, 16. Juli 2014

30°C, Sonnenschein...






Hallo ihr Lieben,

bei diesem Wetter ist Faulenzen angesagt, oder??!



Heute mal kein Unkraut zupfen,




...nur Garten gießen und genießen :-))




Sonnige Grüße aus unserem kleinen Paradies...



...und vielen lieben Dank für all die Geburtstagswünsche!

Mein Giveaway (klick) geht nochmal in die Verlängerung ♥


Bis bald,



Dienstag, 1. Juli 2014

Kindergeburtstag...


Vergangenen Freitag hat Lucienne ihren
 8. Geburtstag mit ihren Freundinnen nachgefeiert



Unsere Große hat sich eine "Pool-Party" gewünscht...


...öhm, wir haben gar keinen Pool...

Eine Wasserrutsche wurde dafür in Null Komma Nix
 aufgebaut und sorgte für ordentlichen Badespaß ;-))

Dieses Geburtstaggeschenk war wirklich ein Volltreffer :-))!



Die Farbe türkis liebt sie genauso wie die Mama...






Beim Geburtstagskuchen handelt es sich sich um Lambada-Schnitten
- leicht abgewandelt, nach diesem Rezept:

Biskuitboden:

4 Eier

4 EL heißes Wasser
150g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
80g Mehl
80g Speisestärke
2 1/2 gestr. TL Backpulver

150ml Orangensaft (zum Tränken)

Orangencreme:

2 Päckchen Vanillepudding-Pulver

50g Zucker
850ml Orangensaft

Topping:

500ml Sahne

evt. 2 Päckchen Sahnesteif
Kokosraspeln (zum Bestreuen)

Zubereitung:

Für den Biskuitteig die Eier mit dem Wasser schaumig schlagen, den Zucker langsam einrieseln lassen und lange weiterschlagen. 

Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und vorsichtig auf die Eiercreme sieben, nur noch kurz auf niedriger Stufe weiterrühren.
 Den Teig gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C Ober-/Unterhitze
 (oder 180°C Umluft) 10 Minuten backen.

Den Biskuitboden sofort nach dem Backen mit Orangensaft tränken und auf dem Blech erkalten lassen.

Für die Creme einen Pudding aus dem Puddingpulver mit Orangensaft und Zucker kochen und diesen noch warm 

auf den Biskuitboden streichen, erkalten lassen. Sahne steif schlagen, auf die Puddingmasse streichen und
 mit Kokosraspeln bestreuen.

Schmeckt wie "Sanfter Engel". Mit der leckeren Orangen-Vanille-Creme erinnert der Kuchen 
geschmacklich an die Eissorten Pop Orange oder Split
- absolut perfekt im Sommer!!!

Mit dem Wetter hatten wir mal wieder super Glück!!!!!!


Als Durstlöscher gab es Zitronenlimo (eingefärbt mit blauer Lebensmittelfarbe)
 und Coba Cabana-Wasser - alles Getränke, die mir sonst nicht ins Haus kommen. 
Aber an Geburtstagen kann man schon einmal eine Ausnahme machen.



Meine Mama hat die maritimen Mürbeteigkekse gebacken *superlecker*

und die Madelleines sind gekauft, sie liegen in Rohrzucker!



Eine rundum gelungene Feier


Für abends hatte ich Pasta mit Muschelnudeln vorbereitet - auch für die Großen.



Das Schokoladen-Wettessen...


...in dieser Montur war ein Knaller :-o))



Ich wünsche Euch einen schönen,
sonnigen Juli


Alles Liebe